Mittwoch, 3. August 2016

Wolkenkuss

Wolkenkuss - Luisa Sturm

Bild von Amazon!
Infos:
Erscheinungsdatum: 03.08.2016
Seitenanzahl (Ebook): 430
Formate: Ebook
Autorin: Luisa Sturm
Verlag: Dezemberkindverlag
Folgebände: Teil 1 (Mondscheinmund), Teil 3 (Funkenherz erscheint 2017): Teile können unabhängig voneinander gelesen werden

Klappentext:
Wenn du willst, was du nicht haben darfst …
Freia könnte schreien! Nicht nur, dass ihre Mutter Hals über Kopf nach München zieht, um mit Falk Berg ein neues Leben zu beginnen. Nein, sie und Schwester Mila sind gezwungen mitzukommen. Nik Berg, ihr neuer Stiefbruder, ist ein einziges Ärgernis! Verwegen, cool und absolut selbstbewusst – ein Bad Boy und Star der Motocross-Szene. Mila ist sofort hin und weg. Seine unbeirrte Art bringt Freia total aus der Spur, doch je mehr sie versucht, ihm aus dem Weg zu gehen, desto unmöglicher werden ihre Gedanken. Sie spürt das heftige Knistern zwischen ihnen und als Mila die Stadt für ein paar Wochen verlässt, steht Freias Welt plötzlich Kopf …

Mein Dank geht an die Autorin Luisa Sturm für das Vorab-Rezensionsexemplar ihres tollen Liebesromans!

Meine Meinung:
Ich habe mich schon sehr auf das Rezensionsexemplar gefreut und war sehr gespannt, vor allem weil ich eigentlich keine Liebesroman-Leserin bin.
Cover:
Das Cover gefällt mir ganz gut, es hat eine sehr schöne türkise Farbe  und nachdem man die Geschichte gelesen hat, ergibt auch das ganze Cover noch mehr Sinn!
Der Schreibstil:
Luisa Sturm schreibt mit ganz viel Herz und mit großen Emotionen. Ich hatte zwischendurch wirklich mit meinen Tränen zu kämpfen und wusste nicht genau was als nächstes passiert. Das Buch lässt sich so flüssig lesen und verliert nie eine gewisse Spannung. Es gibt ein paar große Zeitsprünge die mich zwischendurch ein bisschen irritiert haben, aber das hat den Lesefluss nicht gestört!
Die Charaktere:
Angefangen mit der lieben Freia: Sie ist ein tolles Mädchen! Endlich einmal eine Geschichte, in der das Mädchen nicht nur schüchtern und unauffällig ist. Sie ist sportlich, sagt ganz deutlich ihre Meinung und hat ein richtiges Feuer in sich. Freia ist kein einfaches Mädchen, wie jedes zweite Buch es hat, sie ist ganz eindeutig vom ersten Moment an mehr.
Nik ist schwierig. Aber auch er ist nicht der typische Bad Boy. Er hat ganz klar seine Meinung und ist trotzdem sehr eigen. Er verschweigt vieles, was der ganzen Geschichte sehr viel Pepp verleiht.
Die Charaktere sind einfach top!
Die Geschichte:
Ich muss ganz ehrlich zugeben, ich war zuerst ein bisschen kritisch. Immerhin bin ich nicht unbedingt ein Fan von Liebesromanen und lese eher Fantasy usw. Aber die Geschichte hat mich eines besseren belehrt. Ich konnte bereits ab dem zweiten Kapitel nicht mehr aufhören es zu lesen. Es ging einfach nicht! Freia und Nik und Mila haben mir meine Nerven komplett geraubt, aber ich musste unbedingt wissen wie es endet.
Luisa Sturm hat es geschafft mich vollkommen in die Geschichte mithineinzuziehen. Ich habe mit den Protagonisten gehofft, geliebt, gehasst und natürlich auch gelitten.
 

Empfehlung:
Das Buch empfehle ich Lesern aller Altersklassen die eine wunderschöne Liebesgeschichte lesen wollen, die nicht immer ganz die Richtung einschlägt die man erwartet!

Mein Fazit:
Mit ihren nicht klischeehaften Charakteren und der ungewöhnlichen Geschichte konnte mich die Geschichte total überzeugen. Trotzdem waren die Zeitsprünge zwischendurch ein bisschen verwirrend für mich!

Meine Bewertung:
9/10 Bücher für Wolkenkuss  



1 Kommentar:

  1. Ich habe deine Rezension in meiner verlinkt! Ich hoffe, das ist ok! LG Verena

    AntwortenLöschen