Mittwoch, 22. Juni 2016

Die unsichtbare Bibliothek

Die unsichtbare Bibliothek 


Infos:
Erscheinungsdatum: 10.12.2015
Seitenanzahl (Taschenbuch): 426
Formate: Ebook, Taschenbuch
Autorin: Genevieve Cogman
Verlag: Bastei Lübbe
Folgebände: Die maskierte Stadt (August 2016), Die flammende Welt (März 2017)
ISBN: 9783404207862

Klappentext:
Irene Winter ist Agentin der unsichtbaren Bibliothek. Ihre Aufgabe: einzigartige Bücher aus allen Zeiten und Welten zu sammeln. Mit ihrer Magie, der Sprache, kann sie sich Zugang zu ihnen verschaffen. Nur ein Wort, und sie tritt durch eine normale Tür in eine fremde Welt. Irenes Auftrag führt sie in ein viktorianisches London, wo ein seltenes Buch aufgetaucht ist. Doch dessen Besitzer wurde ermordet und das Buch gestohlen. Als Täter kommen gleich mehrere Personen in Frage. Und eine ist tödlicher als die andere ...

Meine Meinung:
Ich bin im Buchladen auf dieses Buch aufmerksam geworden (durch das Cover). Ich bin bis gerade eben davon ausgegangen, dass das Buch ein Einzelband ist, aber ich habe mich (zum Glück) getäuscht!
Cover:
Ich finde, dass das Cover durch dieses „altmodische“ Design etwas ganz Eigenes hat. Es hat mir sofort gefallen und sieht im Regal auch wirklich toll aus!
Der Schreibstil:
Der Schreibstil ist sehr besonders. Es wird sehr gefühllos beschrieben was Irene erlebt und trotzdem hat es mir ganz gut gefallen. Ich finde es war zwischenzeitlich etwas zu objektiv, was mir nicht so gut gefallen hat. Im Allgemeinen hat mich das Buch aber sehr gefesselt.
Die Charaktere:
Irene ist so ein Charakter der mir ziemlich egal war. Durch die wenigen Emotionen konnte ich keine Bindung aufbauen und war eigentlich auch in gefährlichen Situationen nicht allzu besorgt.
Kai hingegen finde ich total lustig. Er bringt ein bisschen Spaß in die Geschichte und er benimmt sich nicht immer so wie alle es von ihm haben wollen. Gerade das gefällt mir so.
Die Geschichte:
Die Geschichte konnte mich auf jeden Fall überzeugen! Ich mag diese neue Idee von einer unsichtbaren Bibliothek und ihrem Bezug zu Büchern. Es gibt viel Spannung und ich wollte immer weiterlesen, was sehr für das Buch spricht. Viel mehr kann ich nicht verraten ohne zu spoilern also höre ich hier erstmal auf J

Empfehlung:
Für Fantasy-Leser ein tolles Buch!

Mein Fazit:
Ich werde Band 2 auf jeden Fall lesen.  

Meine Bewertung:
8/10 Bücher für Die unsichtbare Bibliothek




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen