Donnerstag, 13. August 2015

Weil ich Will liebe - Colleen Hoover

Weil ich Will liebe



(Link zum Bild: http://www.morawa-buch.at/detail/ISBN-9783423715843/Hoover-Colleen/Weil-ich-Will-liebe)

Infos:
Erscheinungsdatum: 23.04.2014
Seiten: 367
Formate: Ebook, Taschenbuch
Autorin: Colleen Hoover

Klappentext:
Es ist jetzt über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig sieht, missversteht sie die Situation. ( http://www.lovelybooks.de/autor/Colleen-Hoover/Weil-ich-Will-liebe-1080090554-w/)

Meine Meinung:
Der zweite Teil der Liebesgeschichte von Will und Layken. Ach was soll ich sagen. Die Charaktere finde ich immer noch so toll und Will und Layken sind so ein tolles Paar. Ich finde sie zusammen einfach toll. Und auch der Umgang mit der Situation und mit ihren kleinen Brüdern ist so schön. Natürlich sind die Umstände mehr als einfach nur schlimm. Beide haben ihre Eltern verloren und sind nun für ihre Brüder verantwortlich. Ihre Beziehung wird immer inniger und auch Laykens Mutter Julia ist obwohl sie nicht mehr bei ihnen ist, immer für eine Überraschung zu haben. Auch nach ihrem Tod finde ich sie immer noch toll. Denn sie hat dem Paar ja einige Dinge dagelassen die sie immer wieder zum Lachen bringen. Die Liebesgeschichte bekommt aber bald eine Wendung die relativ unerwartet kommt. Layken sieht Will und seine Ex-Freundin Vaughn. Natürlich missversteht sei die Situation. Ich habe bei dem Buch sehr mit Layken mitgefühlt, auch wenn das Buch eigentlich aus Wills Sicht geschrieben ist. Immer wieder hatte ich Hoffnung, dass sie sich aussprechen und wieder zusammenkommen. Ob ihnen das gelungen ist könnt ihr ja selber nachlesen. Bzw. schließt eure Schlüsse daraus, dass es noch einen Teil gibt ;-)
Wieder bin ich von Colleen Hoover begeistert. Normalerweise bin ich überhaupt nicht an Liebesgeschichten interessiert, aber sie schafft es immer wieder mich in ihren Bann zu ziehen. Sei es durch eine Geschichte die harmlos erscheint und es doch nicht ist (Hope forever, Looking for Hope) oder durch eine Geschichte die durch Wendungen und gewisse Umstände spannend wird (Will ist Laykens Lehrer etc.). Ihr Schreibstil überzeugt mich jedes Mal aufs Neue, aber jetzt brauche ich erstmal eine Liebesgeschichten Pause bevor es mit Weil wir uns lieben weitergeht :)

Fazit:
Eine gelungene Fortsetzung die ich wieder sehr gerne gelesen habe.

Bewertung:

9/10 Punkte für Weil ich Will liebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen