Montag, 17. August 2015

Heroes of Olympus - The Mark of Athena - Rick Riordian

Heroes of Olympus - The Mark of Athena 

(Link zum Bild: http://www.morawa-buch.at/detail/ISBN-9780141335766/Riordan-R/The-Mark-of-Athena-Heroes-of-Olympus-3-Ages-12-and-up)
Infos: 
Deutscher Titel: Helden des Olymp – Das Zeichen der Athene
Erscheinungsdatum: 01.10.2013
Seitenanzahl (deutsch Hardcover): 624
Deutsche Formate: Hardcover, Taschenbuch, Ebook
Englische Formate:  Ebook, Taschenbuch
Autor: Rick Riordian
 Klappentext: 
Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren - so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: "Folge dem Zeichen der Athene", hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen? Mit Bonusgeschichte, in der sich Percy Jackson und Carter aus den Kane-Chroniken begegnen! (http://www.lovelybooks.de/autor/Rick-Riordan/Helden-des-Olymp-Das-Zeichen-der-Athene-1062066685-w/)

Meine Meinung:
Das dritte Buch der Heroes of Olympus Reihe habe ich natürlich auch wieder auf Englisch gelesen. Ich mochte die Reihe von Anfang an und war auch von Percy Jackson schon sehr begeistert (Deutsch und Englisch). Also habe ich vor einer langen Zeit mit dem dritten Teil der Heroes of Olympus Reihe begonnen. Ich hab das Buch anfangs wirklich verschlungen. Jedes Kapitel floss nur so dahin. Eine Spannende Handlung. Spannende Halbgötter. Lustige Kommentare und auch unerwartete Ereignisse.
Jedoch habe ich es dann eine Zeit lang weggelegt und habe es schon fast vergessen. Die letzten 150 – 200 Seiten habe ich jetzt wieder in 2 Tagen gelesen und das Ende ist wirklich unglaublich. Immer diese Cliffhanger.
Ich habe bereits die letzten zwei Teile der Reihe auf Englisch zu Hause, werde aber mit dem Lesen noch ein bisschen warten, da ich momentan eine andere Reihe im Sinn habe, von der heute die ersten acht Bände bei mir zu Hause geliefert wurden. Aber natürlich geht es nach der besagten Reihe wieder mit Heroes of Olympus weiter, denn diese Wendung am Ende werde ich definitiv nicht so hinnehmen.
Für alle Fans von Percy Jackson ist das wirklich eine tolle Reihe mit mindestens genauso viel Humor, Spaß und Spannung. Wie bei den Vorgängern bin ich immer wieder Überrascht worden und ich glaube nicht, dass sich das so schnell ändern wird. 
Mein Fazit:
Ein weiteres tolles Buch von Rick Riordian das ich nur empfehlen kann. Freue mich schon auf die Fortsetzungen.
Meine Bewertung:

8/10 Punkte für Heroes of Olympus – The Mark of Athena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen